Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Evangelischer Arbeitskreis


Kreisvorsitzende: Carola Napieralla

  
  
Tel.: (030)
341 35 34

www.eak-chawi.de
besuchen Sie uns auch unter
 


Christenverfolgung

Themenabend im "Cafe Wahlkreis" aus der Programmreihe des EAK

Was unternimmt die CDU gegen Christenverfolgung und für Religionsfreiheit?

Prof Dr. Hirte, MdB und Leiter des Stephanuskreises berichtet



Christenverfolgung in Nordkorea



Wolfgang Boguslaswski von "Open Doors" berichtet


Dr. Yasar Aydin aus Hamburg
"Christenverfolgung in der Türkei"




16.9.2014 Frau Sybille Möller-Fiedler vom Landesvorstand des EAK Hamburg
"Christen im Nahen Osten"



Diskussion mit Prof. Werner Dahlheim 
"Christenverfolgung im Imperium Romanum"




"Sterbehilfe oder Tod auf Bestellung?"

Veranstaltung des EAK der CDU Berlin-Brandenburg und der Konrad-Adenauer-Stiftung am 26.08.2014
 
 
Im Podium:
Dr. von Stünzner-Karbe, Frau Behm, Dr. Kamann, Prof. Dr. Slenczka und Prof. Dr. Seher


Simone Sand vertritt den EAK Charlottenburg-Wilmersdorf gestern im Hotel Pestana



EAK einmal anders:   Der EAK hilft mit bei der Johann-Christoph-Blumhardt-Kirchengemeinde in Neukölln



Johann-Christoph-Blumhardt-Gemeinde (evangelisch) in Neukölln





Der EAK Charlottenburg-Wilmersdorf trifft Hermann Gröhe Bundesminister für Gesundheitspolitik
 
"Wie steht es um die kirchlichen Krankenhäuser und kirchlichen Pflegeeinrichtungen?"



 

Auf dem Foto Pfarrerin Pia Rübenach und Simone Sand (stellv. Vorsitzende des EAK Charl.-Wilm.)
Noch "frisch" vor dem Arbeitseinsatz.....es müssen die Tische abgeräumt werden......





Eröffnung des "Cafe Wahlkreis" unseres Wahlkreisabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler



Gemeinsamer Besuch mit dem OC City-Kurfürstendam in der Freikirchengemeinde

Breitscheidplatz Europafest CDU 2014



Carsten Engelmann (stellv. Bezirksbürgermeister) und Carola Napieralla (EAK-Vorsitzende)
 
präsentieren die CDU Charlottenburg und den EAK Charl.-Wilm. CDU
 

 

Simone Sand (stellv. Vorsitzende/EAK) und Carola Napieralla (Vorsitzende EAK)
  Professor Wolfgang Benz zeichnete anlässlich des gemeinsamen Abendessens am 21. März 2014 die geschichtliche Entwicklung von Antijudaismus und Antisemitismus nach. Hierbei ging er auch auf das sagenumwobene Büchlein „Die Protokolle der Weisen von Zion“ ein. In der sich anschließenden Diskussion wurde ua. auch die Frage erörtert, ob es zwischen Antisemitismus und Islamophobie Parallelen gibt.

Jahreshauptversammlung EAK



Am 28. Februar 2014 fand die satzungsgemäß durchgeführte Jahreshauptversammlung des EAK Charlottenburg-Wilmersdorf statt. Die Teilnahme von rund 30 Mitgliedern bewies, dass der EAK Charlottenburg-Wilmersdorf eine Daseinsberechtigung im Kreisverband hat. Der bisherige Vorstand (Carola Napieralla, Simone Sand, Arne Herz, Heidemarie Simon, Andreas Fuhrmeister, Stephan Haegner) wurde mit guten Wahlergebnissen in seinem Amt bestätigt. Für eine Beisitzerin, die nicht erneut kandidiert hatte, ist Frau Marianne Graband neu in den Vorstand gewählt worden.

25. Januar 2014



Carola Napieralla (Vorsitzende des EAK) und Simone Sand (stellv. Vorsitzende des EAK)
Januar 2014 auf der Klausurtagung des OV Schloss der CDU Berlin in Treptow-Köpenick am Dämeritzsee

Am Dienstag, den 22. Oktober 2013, 18.00 Uhr



fand unser Gemeinsames Abendessen mit Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer der EKBO für interreligiösen Dialog statt.
Herr Dr. Goetze gab Einblicke in die umfangreiche Arbeit und die vielseitigen Herausforderungen eines Dialoges zwischen verschiedenen Religions- und Kulturgemeinschaften. Ergänzt wurde sein Vortrag durch die lebhafte Diskussion der Teilnehmer, die nicht ausschließlich dem EAK angehörten.

EAK hilft beim Bundestags-Wahlkampf 2013



Somerfest 2013



EAK trifft Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin für Verbrauerschutz auf Sommerfest der CDU Frauen-Union 2013
Bundestagsabgeordnete Frau Monika Grütters und Edeltraut Toepfer
Staatssekretärin Sabine Toepfer-Kataw
 

 

 




Karim Gharbi (OV Schloss) und Carola Napieralla 



Gesina Gisa (OV Schloss), Margot Krejici (OV Schloss), Carola Napieralla

21. März 2014 Tischgespräche: Gemeinsames Abendessen des EAK mit Professor Wolfgang Benz, langjähriger Vorsitzender des Zentrums für Antisemitismusforschung.



 
Simone Sand stellv. EAK-Vorsitzende und Frau Marion Halten-Bartels (Vorstand Frauen-Union ChaWi) 
 


Am Freitag, den 09. August 2013, 18.00 Uhr

fand unser Gemeinsames Abendessen mit Dr. Dirk Kroegel, stellvertretender Beauftragter für Kirchen-, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in der Berliner Senatskanzlei statt.
Herr Dr. Kroegel berichtete über seinen Aufgabenbereich und seine Erfahrungen zum Thema "Religion in Berlin" und stellte sich anlässlich des gemeinsamen Abendessens unseren Fragen und Anregungen.
 

Die Vorsitzende des EAK-Charlottenburg-Wilmersdorf, Carola Napieralla, im Gespräch mit Dr. Kroegel


Unserem Vorstandsteam gehören weiterhin an:
Stellv. Vorsitz: Simone Sand und Arne Herz
Beisitzer: Heidemarie Simon, Renate Arnold, Stephan Haegner, Andreas Fuhrmeister


Dem EAK der CDU/CSU gehören alle evangelischen Unionsmitglieder an. Seine Arbeit ist mittlerweile konfessionsübergreifend angelegt und will Brücken schlagen zwischen Politik und Kirche. Grundsätzliche politische Ansätze und konkrete Umsetzungen werden an der christlichen Verantwortung und unseren Grundwerten für die Gemeinschaft reflektiert. Seit dem 23.5.2006 gibt es in Charlottenburg-Wilmersdorf den einzigen Kreisverband im Länderverband Berlin-Brandenburg.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Landesverband Berlin
Frank Henkel